Umbau Stadtkirche zum Gemeinde- und Regionalzentrum (Planungsleistungen)

Entwicklung der Kirche Schadeleben zur Radfahrerkirche am EU-Radweg R 1

Die Stadtkirche Bitterfeld ist von der Größe, dem Erhaltungszustand, der Lage und zukünftig möglichen Raumangeboten her fähig, das kommunale kulturelle Zentrum der Stadt Bitterfeld sowie der umgebenden ländlichen Region darzustellen. Die Stadtkirche ist derzeit Oberzentrum für größere Veranstaltungen, Gottesdienste und z.B. Ausstellungen. Dies gilt es auszubauen durch die Konzentration der Aktivitäten der Kirchengemeinde in der Stadtkirche. Weiter sind diese Aktivitäten mit örtlichen Partnern innovativ zu vernetzen (Diakonieverein, Kreismuseum, Kreismusikschule, Galerie, Stadt).

Im Rahmen des Projektes wurden die folgenden Planungsleistungen erbracht:

- Architekten- und Ingenieursleistung
- Gebäude- und Tragwerksplanung
- energetisches Konzept
- eine schallschutztechnische und raumakustische Analyse
- Brandschutz
- Vermessung

Antragsteller:
Evangelische Kirchengemeinde Bitterfeld
Projektziele:
Planungsleistungen für den Umbau der Stadtkirche Bitterfeld zu einem kulturellen Zentrum der Stadt Bitterfeld
Fördersumme:
98 100
Cookie Consent mit Real Cookie Banner